342 – Erik Kaiser: Auf der Suche nach Spezialisten für die Bauvermessung. Hilti Schweiz AG

Erik übernimmt ab Juli 2021 die Rolle des Verkaufsleiters für die Messtechnik in der Hilti Schweiz AG.

Geboren ist Erik in Schweden, und hatte in seiner Kindheit, und Jugend während des Studiums, die Chance einen Grossteil seines Lebens im Ausland zu verbringen. Als Kind wohnte er 11 Jahre lang in Deutschland, und als Student stehen Universitäten und Schulen aus Schweden, Frankreich, Deutschland und Indien auf seinem CV. Als er 2017, nach abgeschlossenem Studium, auf der Suche nach der nächsten Herausforderung war, hat er in Hilti seinen idealen Arbeitgeber gefunden. Bei der Hilti durfte er in verschiedenen Rollen im Vertrieb und Marketing in 4 Ländern auf 2 Kontinenten bisher Kunden betreuen und Projekte begleiten.

Heute arbeitet er zusammen mit seinem Team daran, die Digitalisierung auf dem Bau voranzutreiben, und Kunden zu helfen, die Vorteile der digitalen Planung auf der Baustelle voll ausnutzen zu können.

Ab der Minute 07.50 spricht Erik über den Job: Spezialist Bauvermessung mit Verkaufsflair (m/w/d) in der Region Bern/Basel

Welche Aufgaben hat die Person?

Support von bestehenden Kunden – Inbetriebnahme von neuen Geräten, Problembehebung, Schulungen und Kompetenzaufbau. Unsere Geräte, die wir verkauft haben müssen funktionieren, und das ist sicher unsere Kernaufgabe.  

Verkauf von neuen Geräten an bestehenden und neuen Kunden – Wir arbeiten mit unseren Verkaufsberatern zusammen, um beim Kunden mehrere Ansprechpartner von uns zu überzeugen. Das heisst gleichzeitig einem Polier die Einfachheit in der Bedienung eines Tachymeters aufzeigen, um danach einem Geschäftsführer den Nutzen zu erklären und Mehrwert aufzuzeigen.

Wie beschreibst du den idealen Kandidaten bzw. die ideale Kandidatin für diese Stelle?

Du kannst auf zwei Wegen vom Bau in die Rolle finden

Know-how Bau, Richtung Polier, Führung von Baustellen

Know-how Geomatik – entweder aus der Lehre oder aus dem Studium vom Vermessen

Voraussetzung: Man schreckt nicht vor Innovation und Weiterentwicklung von Geräten zurück.

Für die Hilti generell sind folgende Attribute wichtig: Interesse am Bau, Vertrieb, und People Development. Ich denke das sind die Grundpfeiler einer Markorganisation.

Mit welchen Herausforderungen wird die Person konfrontiert sein?

Intern:

Aufbau Know-how Messtechnik im Vertrieb und sicherstellen, dass wir im Teamwork das Thema bei unseren Fokuskunden platzieren.

Extern:

Erwartungen von Kunden regeln – die Baustelle steht still wenn das Gerät nicht funktioniert? Wie geht man mit dem Frust der Kunden um?

Priorisierung: Wie löst man mehrere Probleme gleichzeitig und hat immer noch Zeit über, mit Verkaufsberatern zu Neukunden zu gehen – man kann nicht überall gleichzeitig sein. Wenn man nicht in der Verantwortung ist – kann man nein sagen?

Was macht den Job so spannend?

Es ist ein Thema was in der Zeit liegt. Es ist das Gerät, was in der Schnittstelle ist in der Digitalisierung vom Bau. BIM ist im Kommen, und das Gerät hilft es die digitalen Pläne auf die Baustellen zu kriegen. Das Thema selbst im Gebiet entwickeln zu dürfen, konkrete Ziele zu verfolgen und zu erreichen zusammen mit dem Team. Das macht es für unser Team aus.

Welche Entwicklungsmöglichkeiten bieten sich an?

Je nach Ambition und Talent – Entwicklung ist Teil von der Kernaufgabe einer Führungskraft. Wir nehmen uns Zeit, um darüber zu sprechen und dementsprechend auch zu planen. Eine Entwicklung in der Rolle ist möglich, aber natürlich auch auf Sicht in andere Richtungen – Führung und Marketing sind oftmals die nächsten Destinationen.

Was zeichnet aus deiner Sicht Hilti als Arbeitgeber wirklich aus?

Kultur ist stark ausgeprägt, basierend auf unseren Kernwerten integrity, courage, teamwork, and commitment. Die Menschen die hier arbeiten. Am einfachsten kann ich es so erklären. Ich habe in vier verschiedenen Ländern auf zwei Kontinenten gearbeitet, und die Anpassung, die ich machen musste war minimal. Wenn man in einem Land in die Kultur gepasst hat, funktioniert man relativ schnell auch in den anderen Ländern.

Internetressourcen und Programme

Todoist, deepl

Buchempfehlungen

Wertvolle Tipps:

Sei neugierig!

Sei authentisch!

Stelle dich neuen Herausforderungen!

Andere erfolgreich machen!

Kontakt zu Erik Kaiser:

Hilti.ch, LinkedIn, Hilti bei LinkedIn

Jobs bei der Hilti Schweiz AG:

Bauvermessung, weitere Jobs bei Hilti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.