337 – Ist es gut und richtig mehr zu bezahlen? Thema: Leistungsgerechte Vergütung.

Ein höheres Gehalt zu fordern und es vom zukünftigen Arbeitgeber auch zu erhalten, klingt im ersten Moment doch ganz vernünftig, oder? Es gibt jedoch auch eine andere Sichtweise und auf diese möchte ich in der heutigen Episode 337 eingehen.

Herzlich Willkommen beim Berufspodcast ‚TopJobs im Wandel‘. Mein Name ist Christoph Stelzhammer und dieser Podcast zeigt vor allem Fach- und Führungskräften Karrierechancen auf und bietet einen Zugang zum verdeckten Stellenmarkt. Hier kommen viele interessante Gäste zu Wort und deren Erkenntnisse können höchst inspirierend sein. Wer sich auch direkt mit mir in Verbindung setzen will, kann sich sofort in meinem Onlinekalender unter Angabe einiger Stichworte ein kostenfreies Telefonat buchen. www.berufspodcast.com/termin.

Vor kurzem unterhielt ich mich mit einem Abteilungsleiter, der mir sein Leid klagte. Es ging darum, ein offensichtlich passender Kandidat eine unheimlich hohe Gehaltsforderung stellte. Im ersten Moment wollte er diese ablehnen und hat dann in Übereinkunft mit dem Geschäftsführer eine Lösung gefunden. Die sah so aus, dass er auf die Forderung des Kandidaten eingegangen ist und ihm gleichzeitig angeboten hat eine Stelle anzutreten, die mit mehr Verantwortung verbunden war. Alles schienen am Anfang sehr glücklich über diese Entscheidung. Dann stellte sich jedoch heraus, dass der Kandidat den Anforderungen nicht entsprach und um die Geschichte kurz zu machen, kam es zur Entlassung. Wer hat nun also gewonnen? Niemand.

Ich empfehle daher, dass die Gehälter ständig überprüft werden sollten und den Anforderungen des Marktes angepasst werden. Wenn diese Empfehlung einmal steht, dann sollte sie auch befolgt werden. So ist man sicher, dass die Mitarbeiter leistungsgerecht vergütet werden. Alle Abweichungen führen früher oder später zu Missständen und Unzufriedenheiten. Es macht also durchaus Sinn die Dienste von Spezialisten zu nutzen, um mehr Sicherheit im Gehaltsgefüge zu erhalten.

Aus meiner Sicht hätte die Führungskraft mehr Klarheit gehabt und der Kandidat auch.

Nun bin ich schon sehr gespannt auf deine Rückmeldung. Welche Erfahrungen hast du gemacht und hast du zu diesem Gedanken noch etwas zu ergänzen? Siehst du es vielleicht ganz anders? Auch das wäre für mich sehr interessant. Melde dich gerne bei mir und unter berufspodcast.com/termin findest du sicher passende Telefontermine.

Suche dir einfach einen passenden Telefontermin aus.

Hast du bereits die TopJobs-Impulse angefordert? Einfach eintragen und sofort informiert werden.

Also bis bald. Dein Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.