288 – Daniela, wie kann man sein Leben sinnvoll gestalten?

In der heutigen Episode 288 geht es darum, wie man sein Leben sinnvoll gestalten kann.

Herzlich willkommen beim Berufspodcast – TopJobs im Wandel.

Mein Name ist Christoph Stelzhammer – und mein Name ist Daniela Maiwald. Dieser Podcast richtet sich nicht nur an Fach- und Führungskräfte, die mehr wollen, als nur einen Job zum Geld verdienen.
Mehr dazu auch unter Berufspodcast.com oder auch gerne auf Berufungszentrum.com.

Daniela, wie kann man denn sein Leben sinnvoll gestalten?

Wir erfüllen unseren Lebensplan und empfinden unser Leben als sinnvoll und beglückend, wenn wir unseren Lebenszweck erkennen und daraufhin einen Bewusstseinszustand entwickeln, der unsere Handlungen lenkt. Jeder Mensch hat auf dieser Erde eine Aufgabe zu erfüllen, die für die Entwicklung und das Wohl des betreffenden Individuums als auch für die kollektive Entwicklung seiner Familie, seines Umfeldes und seiner Generation notwendig ist. Jeder Mensch wird gebraucht, jedes Menschenleben hat einen höheren Sinn und eine Bestimmung.

So sind wir alle aufgefordert, unser eigenes Leben in die Hände zu nehmen und uns unserer Verantwortung gegenüber uns selbst sowie auch gegenüber der Gesellschaft und der Zeit, in der wir leben, bewusst zu sein. Dies zu tun ist eine der grössten Herausforderungen und zugleich eine der grössten Chancen des menschlichen Daseins.

Trainingsprogramm zur Potenzialentfaltung HIER:

Weitere Informationen: Berufungszentrum in Zürich

Buchempfehlungen:

 

Hier die KI-Transkiption:

In der heutigen Episode 288 geht es darum, wie man sein Leben sinnvoll gestalten kann. Herzlich willkommen beim Berufspodcast Top-Jobs im Wandel. Mein Name ist Christoph Stelzhammer und ich bin die Daniela Maiwald. Dieser Podcast richtet sich nicht nur an Fach- und Führungskräfte, die mehr wollen, als nur einen Job zum Geld verdienen. Mehr dazu auch unter Berufspodcast.com und auch gerne auf Berufungszentru.com. Daniela, wie kann man sein Leben sinnvoll gestalten? Kannst du etwas dazu sagen?

 

Ja, indem man sich Gedanken darüber macht, was für einen selbst wirklich sinnvoll ist. Und ich glaube dann, da könnte man auch mal bei der Frage anfangen Was ist überhaupt der Sinn und Zweck meines Lebens? Eine eher allgemeine Frage, die ja jeden was an ein Schild Was ist der Sinn und Zweck des Lebens. Und dass man sich mal nach auf die Suche macht, nach schlüssigen Antworten auf diese Frage. Meine Antwort wäre übergeordnet, der Sinn und Zweck unseres Lebens ist.

 

Dass wir uns selbst besser kennen und lieben lernen. Und dass wir hier sind, um Erfahrungen zu sammeln und um uns persönlich weiterzuentwickeln. Das wäre so eine kurze Antwort darauf, wenn man mich fragt Was ist der Sinn und Zweck des Lebens? Und. In dieser Antwort drin oder würde ich mich dann weiter fragen? Okay, wenn das die allgemeine Antwort ist, dann möchte ich jetzt noch individuell gucken Ja, was ist denn mein ganz persönlicher individueller Zweck des Lebens?

 

Es geht darum, mich selbst besser zu verstehen und lieben zu lernen. Aber wer bin ich denn überhaupt? Und was macht mich aus? Und wie? Wie kann ich mich denn selbst liebevoller annehmen?

 

Und was sind denn auch die, diese Prägungen oder diese Muster, die mich vielleicht davon abhalten? Und das ist für mich der Sinn und Zweck des Lebens zu erkennen, wer ich selbst bin, was ich selbst für Herausforderungen habe. Was ich selbst auch mein höchstes Potenzial zu erkennen, zu erspüren und die Entwicklungsschritte dahin zu machen, um dieses höchste Potenzial zu entfalten. Indem ich eben auch erkenne. Was ich für. Ja, was ich für Werkzeuge habe, was sie für Talente habe, was sie für Begabungen habe, die ich einsetzen kann, um.

 

Diese wichtigen Schritte in meinem Leben zu unternehmen, wenn ich so überlege, schon die Frage wie kann man sein Leben sinnvoll gestalten? Ist schon eine Luxusfrage. Weil es gibt ganz viele, um nicht zu sagen Millionen, vielleicht sogar Milliarden von Menschen, die, die sich die Frage gar nicht stellen. Da geht es schlicht und einfach nur ums Überleben. Was haben, was kannst du? Könntest du ihnen vielleicht auch etwas aus deiner Sicht mitgeben im Sinne von sinnvoller Lebensgestaltung?

Weil ich glaube, die, die denken vielleicht gar nicht drüber nach, sondern wollen jeden Tag schlicht und einfach nur überleben.

 

Das ist so, weil man natürlich in einem Gebiet in dieser Erde geboren worden ist oder gelandet ist auf irgendwelchen durch irgendwelche Umstände und man an einem Ort ist, bei dem es einfach darum geht, um sein Überleben zu kämpfen. Dann wird sich niemand gross oder nur ganz wenige Gedanken machen. Drehbar. Was denn jetzt? Wollt ihr ganz persönliches höchstes Potenzial ist? Ich würde eigentlich lieber den Leuten was raten, die in einer Luxussituation sind, wie wir das sind, wo wir nicht ums Überleben kämpfen müssen.

 

All denjenigen Leuten möchte ich persönlich wirklich ans Herz legen, sich die Frage zu stellen was macht mich persönlich aus? Wie kann ich mein höchstes Potenzial entfalten? Denn dieses höchste Potenzial ist ja nicht nur da um ist ja nicht nur da, um sich selbst zu verwirklichen oder sich darüber zu definieren oder sich gross-zumachen da in dieser Rolle. Sondern es geht ja vor allen Dingen darum, dieses höchste Potenzial zu entfalten. Ob es und sich als Folge davon dann sinnvoll in dieser Gesellschaft mit einzubringen.

 

Und wenn all diejenigen, die diese Luxussituation haben und nutzen, sich sinnvoll in der Gesellschaft mit einzubringen, dann können sie auch etwas bewirken in dieser Welt, damit diejenigen Leute, die um ihr bares überleben, kämpfen müssen auch in eine andere Situation kommen, weil jemand, der seinen Lebenszweck erfüllt, der handelt in Harmonie vom Grossen und Ganzen.

 

Und je mehr Leute in dieser in diese Schwingung reinkommen, in diese, in diese Kraft für eine, für eine bessere Welt ihre, also ihre Talente für eine bessere Welt einzusetzen, je mehr können wir dafür tun, auch in dieser Welt effektiv etwas zu bewirken. Und ich denke, da kann jeder von uns einen ganz, ganz grossen Beitrag leisten.

 

Wenn du mehr wissen möchtest, was du bewirken kannst. In welchen Beitrag leisten kann, dann melde dich bei uns hier. Prüfungszeit. Tropensturm. Bis bald. Alles Gute.

 

Wir freuen uns auf dich. Tschüss.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.