278 – Daniela, was verstehst du unter Selbstermächtigung?

In der heutigen Episode 278 geht es um das Thema Selbstermächtigung. Das hat also etwas mit einem selbst und Macht zu tun. Was Daniela darunter versteht, darum soll es heute gehen.

Herzlich willkommen beim Berufspodcast – TopJobs im Wandel.

Mein Name ist Christoph Stelzhammer – und mein Name ist Daniela Maiwald. Dieser Podcast richtet sich nicht nur an Fach- und Führungskräfte, die mehr wollen, als nur einen Job zum Geld verdienen.
Mehr dazu auch unter Berufspodcast.com oder auch gerne auf Berufungszentrum.com.

Daniela, was verstehst du denn unter Selbstermächtigung?

Ein Mensch, der sich selbst ermächtigt hat, kennt seine Talente und folgt seiner Bestimmung. Er verfügt er über eine natürliche Autorität und ist jederzeit imstande, für sich und seine Ziele einzustehen, ohne vor Konfrontationen zurückzuschrecken. Seine aussergewöhnliche Visionskraft lässt ihn Ziele anstreben, für die er auch andere Menschen zu begeistern vermag. Er besitzt einen gesunden Ehrgeiz, denn er weiss, was er kann, und glaubt an seine Fähigkeiten. Seine respektvolle Haltung, Wertschätzung und Aufmerksamkeit gegenüber sich selbst und anderen Lebewesen verhindert, dass er in egoistisches Verhalten verfällt. Aufgrund seiner altruistischen Grundhaltung setzt er sich, in welcher Form auch immer, für das Wohl von Mutter Erde und der Menschen in der Welt ein.

Trainingsprogramm zur Potenzialentfaltung HIER:

Weitere Informationen: Berufungszentrum in Zürich

Buchempfehlungen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.