220 – Was ist Pünktlichkeit? Fünf Minuten vor der Zeit?

Was ist Pünktlichkeit? Hier gibt es offenbar ganz viele unterschiedliche Ansichten. Ich selbst habe hier eine sehr klar Meinung dazu.

Herzlich Willkommen beim Berufspodcast ‚TopJobs im Wandel‘, mein Name ist Christoph Stelzhammer und dieser Podcast richtet sich an Fach- und Führungskräfte die Interesse an der eigenen Karriereentwicklung haben.

Eigene Geschichte zum Thema Pünktlichkeit. Als Skilehrer habe ich gelernt, dass fünf Minuten vor der Zeit Pünktlichkeit bedeutet. Was ist nun Unpünktlichkeit? Zu spät und damit nach der vereinbarten Zeit zu kommen ist sicher unpünktlich. Genauso unpünktlich ist es, wenn man deutlich vor der vereinbarten Zeit ankommt.

Ganz ungünstig ist, wenn man natürlich im Stau steckt. Nun gibt es aber mehrere Möglichkeit damit umzugehen. Erstens kann man sich im Vorfeld über die möglichen Staus informieren. Man könnte vielleicht auch am Vorabend anreisen, um dann ganz sicher pünktlich zu sein. Man könnte dann, wenn es nicht anders geht auch aus dem Stau heraus anrufen. Und dies nicht erst zum vereinbarten Zeitpunkt, sondern noch vorher und damit dem Gegenüber die Möglichkeit zu geben die Zeit anders einzuteilen. Ich kann mit dieser Variante sehr gut leben.

Mein Tipp: Sei also ca. fünf Minuten vor der Zeit vor Ort. Bei Verspätungen bitte mindestens 15 Minuten vorher anrufen und die erwartete Ankunft mitteilen.

Was meinst du dazu?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.