218 – Die Magie besteht aus drei Buchstaben – TUN!

Es gibt Bedenkenträger und Macher. Es gibt auch einfach nur extrem viele die genau wüssten wie man es macht und nur wenige die es dann tatsächlich umsetzen. Ich sollte mal und würde gerne, ja genau und ich mache einfach. Heute geht es um die drei Buchstaben die Erfolg versprechen.

Herzlich Willkommen beim Berufspodcast ‚TopJobs im Wandel‘, mein Name ist Christoph Stelzhammer und dieser Podcast richtet sich an Fach- und Führungskräfte die Interesse an der eigenen Karriereentwicklung haben.

Wie oft höre ich Sprüche wie – Ich sollte und würde gerne etc. oder wenn ich soweit bin, dann werde ich usw. usw. Warum nicht einfach mal machen? Das ist auch wieder typenabhängig und nicht jeder kommt sofort ins Tun. Alles klar.

Schau dir diesen Podcast an. Er ist noch lange nicht perfekt und wenn ich meine ersten Folge höre, dann denke ich auch, dass man extrem viel verbessern könnte. Auch heute gibt es noch viele Verbesserungsmöglichkeiten. Alles klar und gleichzeitig habe ich über 200 Folgen aufgenommen und sehr viele wertvolle Rückmeldungen erhalten. Diese Rückmeldungen sind nicht nur wörtlich, sondern haben sich auch extrem positiv auf mein Geschäft ausgewirkt. Wenn ich also gehadert hätte und nicht ins Tun gekommen wäre, hätte ich vielleicht heute immer noch keinen Podcast und damit auch eine deutlich grössere Reichweite. Wer weiss in welche Richtung es in Zukunft noch gehen wird. Ich bin auf jeden Fall gerüstet und passe mich den Anforderungen an. Was ich aber sicher machen werde ist, dass ich ins Tun komme. Ich lerne etwas in dem ich es tue. Stelle dir vor du möchtest skifahren lernen und liest dafür viele Bücher. Wirst du dann wirklich skifahren können?

Meine Empfehlung lautet also ganz klar. Fang einfach mal an und das darf auch ruhig unperfekt sein. Solange du dich ständig verbesserst und dazulernst ist alles gut. Deshalb lautet mein Rat, mach es einfach.

Buchempfehlung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.