144 – Christoph Stelzhammer: Hilfe, was ziehe ich bloss im Vorstellungsgespräch an?

Was ziehe ich im Vorstellungsgespräch an?

Schon mal gut, wenn man sich diese Gedanken macht. Viele Bewerbende wollen einfach möglichst authentisch auftreten. Einfach so wie sie auch sonst auftreten.  Das halte ich für äusserst ungünstig.

In der Rolle des Stellensuchenden macht man ja Werbung für sich selbst und ist noch nicht angestellt. Daher lautet mein Rat, dass du dich immer etwas besser anziehen sollst wie später im Job. Eine Krawatte ist beim Herrn nicht immer notwendig. Allerdings in einer Führungsposition aus meiner Sicht durchaus empfehlenswert. Es kommt jedoch immer auf die Kultur des Unternehmens an. Was aber gar nicht geht ist, wenn man zu locker ankommt sich der Situation nicht bewusst ist.

Die spontane Anpassung an das Gegenüber halte ich persönlich auch für fraglich.

Ich werde in Kürze gerne einen Experten einladen der uns mehr über das Thema verraten kann.

Was meinst du dazu?

Ich freue mich auf dein Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.