132 – Christoph Stelzhammer: Hilfe, mein Chef spinnt!

Was meinst du dazu?

Spinnt dein Chef auch? Nein? Dann kannst du wohl sehr dankbar sein.

Ich erlebe es sehr oft, dass Stellensuchende sich über ihren aktuellen Chef nerven. Ist das wirklich immer gerechtfertigt? Sicherlich ist es sinnvoll, wenn man sich auch mal in die Rolle und Aufgabe des Vorgesetzten hineinversetzt. Oftmals hat dein Chef vielleicht einen unheimlichen Druck der auf ihm lastet.

Wie in der Folge 20 mit Matthias Mölleney erwähnt, lohnt es sich auch Zeit zu nehmen für seine Mitarbeitenden. Und genau das ist auch gleichzeitig eine echte Herausforderung. Nimmt sich deine Führungskraft genügend Zeit für dich und deine Entwicklung? Wenn dem nicht so ist, dann könnte man sich schon fragen ob du deinen Vorgesetzten diesbezüglich unterstützen könntest.

Weiters finde ich das Führungsmodell nach Ken Blanchard – Situativ Führen – sehr nützlich.

Und letztlich ist es immer auch dein Entscheidung. Leave it – love it or change it.

Deine Meinung?

Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.