108 – Christoph Stelzhammer: Die Gehaltsfrage im Jobinterview

Welche Gehaltsvorstellung haben Sie? Diese Frage stelle ich immer gerne am Anfang des Rekrutierungsprozesses. Aus Sicht des Recruiters ist dies tatsächlich eine ganz entscheidende Frage. Das Wunschgehalt der Kandidaten sollte in das Lohnband der Arbeitgeber passen. Eine zu geringe Gehaltsvorstellung ist genauso ungünstig wie eine zu hohe. Ich stelle fest, dass sich viele Kandidaten über ihren ‚Wert‘ zu wenig Gedanken gemacht haben. Es ist also durchaus empfehlenswert sich seines Marktwerts bewusst zu werden.

Nützliche Informationsquellen

Lohntransparenz in der Schweiz, Jobs.ch, Lohnrechner, DeinLohn, Gehaltsvergleich

Feedback?

Sehr gerne per Email.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.